Unsere Firmen­geschichte

Liebe Besucher, auf dieser Seite möchten wir Ihnen die Tradition unseres Familienbetriebes ein wenig näher bringen, die zugleich Firmen- als auch Familiengeschichte darstellt.

Verfolgen Sie die Historie der Metzgerei Dick vom Anfang an bis heute, wir wünschen Ihnen viel Spaß auf dieser kleinen Zeitreise.

 

 

 

Chronik

1920

Metzger Adam Dick erhält die Genehmigung zum gewerblichen Schlachten in seinem Betrieb in Grombach, womit der Grundstein zu der heutigen Metzgerei Dick gelegt war.
Zuvor und auch noch 20 weitere Jahre betreibt Adam Dick zusätzlich einen kleinen Landwirtschaftsbetrieb und eine Gastwirtschaft. 

1929

Geburt von Sohn Willy. 

1932

Karl Hollerbach gründet in Sinsheim am „Karlebuckel“ ebenfalls eine Metzgerei.
Foto des alten Gebäudes in der Hauptstraße 

1949 

Die Metzgerei Hollerbach zieht in ihre neuen Räume in der Hauptstrasse 100. 

1959

Willy Dick heiratet Lotte Hollerbach, ebenfalls Metzgerstochter, aus Sinsheim. Im selben Jahr übernimmt er den Betrieb seines Vaters, bestehend aus Metzgerei und Gastwirtschaft. 

1960

Geburt von Sohn Wolfgang. 

1963

Nach dem Tod Karl Hollerbachs übernimmt seine Tochter Lotte mit ihrem Ehemann Willy die Filiale in der Werderstrasse 47. 

1969

Auch das Hauptgeschäft der Metzgerei Hollerbach in der Hauptstrasse wird von da an von den Eheleuten Dick betrieben. 

1981

Wolfgang Dick heiratet Hiltrud Maier aus Elsenz. 

1984

Nach seiner Meisterprüfung tritt Sohn Wolfgang in den elterlichen Betrieb ein.
Foto der früheren Kleinen Badergasse 

1985 

Das aus dem 17. Jahrhundert stammende Fachwerkhaus in der Hauptstrasse wird aufgrund seiner schlechten Substanz und dem zu geringen Platzangebot abgerissen und durch ein modernes Wohn- und Geschäftshaus ersetzt. Im Erdgeschoss befindet bis heute unser nach modernen Gesichtspunkten gestaltetes Fleischerfachgeschäft. 

1990

Gründung der Metzgerei Willy & Wolfgang Dick Gbr. 

1999

Willy Dick übergibt die Geschäftsleitung ganz an seinen Sohn Wolfgang. 

2008

Erteilung der EU-Zulassung: Dafür wurden unter anderem Investitionen in die Produktion und in Kühlfahrzeuge getätigt. 

Heute

besteht die Metzgerei Wolfgang Dick aus den drei ursprünglichen Läden in Sinsheim sowie Grombach und beschäftigt ca. 15 Mitarbeiter.